Breitbandjahr 2015: Über 8 Millionen Haushalte mit 200 Mbit/s vernetzt

Vodafone. (Bild: obs/Vodafone GmbH) Vodafone. (Bild: obs/Vodafone GmbH)

Düsseldorf, 16.12.2015 – Vodafone hat die Geschwindigkeiten in seinem Kabelglasfasernetz massiv ausgebaut: Innerhalb von nur zwölf Monaten haben Vodafone Techniker über 8 Millionen Haushalte 200 Mbit-fähig gemacht. Damit surft bereits mehr als die Hälfte aller Kabelhaushalte doppelt so schnell wie mit herkömmlichem Vectoring. Tendenz stark steigend: Bis zum Frühjahr 2016 wird Vodafone weitere 2 Millionen Haushalte 200 Mbit-fähig machen – und so schon über 20 Millionen Deutsche mit superschnellem Internet versorgen.
„Wir sind der Motor beim Breitbandausbau: 8 Millionen neue Kabel-Haushalte sind jetzt am schnellen 200 Mbit/s-Netz. Und mit mehr als 14 Millionen 100 Mbit-Haushalten versorgt Vodafone inzwischen mehr Menschen mit schnellem Breitband als jeder andere Anbieter in Deutschland“, so Vodafone Deutschland CEO Hannes Ametsreiter. Sein Ziel für 2016 ist es, Deutschland noch schneller zu machen: „Wir werden zur Gigabit Company, rüsten Deutschland für die digitale Zukunft und ebnen den Weg in die Gigabit-Gesellschaft – mit den ersten Gigabitgeschwindigkeiten im Land.“ Grundlage dafür ist das größte Hochgeschwindigkeitsnetz Deutschlands. „Das Kabelglasfasernetz von Vodafone erreicht mit seinen fast 400.000 Kilometern eine Gesamtlänge von der Erde bis zum Mond. Und es ist heute schon „1 Gigabit ready“ – egal ob in der Glasfaser- oder der Kabelleitung“, sagt Ametsreiter.

Mit seiner topmodernen Infrastruktur will Vodafone 2016 die Datenreise in die Gigabitgesellschaft antreten. Und seine Netze – ob im Boden oder in der Luft – noch einmal deutlich schneller machen. Im Kabelglasfasernetz beginnt Vodafone 2016 mit dem Ausbau von 500 Mbit an ausgewählten Standorten – und wird im gleichen Jahr auch die ersten Gigabitgeschwindigkeiten zeigen. Im Mobilfunk starten die Düsseldorfer mit 525 Mbit/s schnellem LTE, später folgen 750 Mbit/s. 2017 wird Vodafone 4,5G einführen, den Vorläufer des 2020 kommenden 5G Mobilfunkstandards. 4,5G wird auch im Mobilfunk schon Gigabitgeschwindigkeiten bringen, wie der 1,2 Gbit/s schnelle Prototyp am Vodafone Campus eindrucksvoll beweist.

Quelle:

vodafone.de