CeBIT 2016: Eröffnungsfeier verlegt auf Montag – “Welcome Night” mit S.Gabriel und Thorsten Dirks

Merkel und Polens Ministerpräsident Tusk eröffnetn die CeBIT 2013 mit Marsrover „Bridget“ (Foto: CeBIT/Portel.de) Merkel und Polens Ministerpräsident Tusk eröffnetn die CeBIT 2013 mit Marsrover „Bridget“ (Foto: CeBIT/Portel.de)

– “Welcome Night” mit S.Gabriel, MP S.Weil sowie Schneider-Ammann/Schweiz, N.Hayek/Swatch und Thorsten Dirks/Bitkom  im Programm
– Messerundgang Angela Merkel am Dienstag
– Portel.de Diskussionsrunde am Montag 11 Uhr mit Top-Referenten

Hannover/Freiburg, 23.01.2016 – Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Die CeBIT-Eröffnungsfeier, traditioneller- und sinnvollerweise bislang immer am Sonntagabend, also dem Vorabend des ersten Messetages gelegen, findet in diesem Jahr erstmals am Montagabend statt.

Auch der Veranstaltungsort der auf “CeBIT Welcome Night” umgetauften Veranstaltung wurde verlegt, von der Hannoveraner Innenstadt auf das Messegelände. Als höchster politischer Repräsentant der Schweiz wird der amtierende Bundespräsident Johann Schneider-Ammann am Montag erwartet. Er wird zusammen mit dem stellvertretenden deutschen Bundeskanzler Sigmar Gabriel, dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil und dem Präsidenten des Hightech-Verbandes BITKOM, Thorsten Dirks vor über 2.000 erwarteten Gästen aus der ganzen Welt die neue CeBIT Welcome Night am Montagabend in Halle 9 eröffnen. Nick Hayek, CEO der Schweizer Swatch Group, rundet das Programm ab, bevor in Halle 8 der Networking- und Partyteil des ersten CeBIT-Tages beginnt.

Für den CeBIT-Dienstag hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ihren Besuch zugesagt und wird sich persönlich bei einem etwa zweistündigen Rundgang ein Bild von der Innovationskraft der digitalen Wirtschaft machen.

 

In eigener Sache:
Breitband-Panel mit Dschungelführer 2016 am Montag, 14.3., 11 bis 12 Uhr

Unsere in Zusammenarbeit mit der Messe AG und den Branchenverbänden geplantes CeBIT-Podium 2016 wird planmäßig stattfinden am: 14.03.2015, 11 bis 12 Uhr (1. Messetag)  auf Hannover CeBIT, Messegelände, Forum Halle 13
Titel/Thema:  „Breitbandausbau per Glasfaser oder Vectoring – welchen Einfluss haben die Regulierungsinstanzen?“
Moderation:    Univ.-Prof. Dr. Torsten J. Gerpott, Uni Duisburg

Als Teilnehmer haben ihre Teilnahme angekündigt:
Stefan Kramer, Deputy Head of Unit, DG CONNECT, EU Kommission, Brüssel, und Wolfgang Kopf, Leiter Politische Interessenvertretung und Regulierung der Deutschen Telekom, Bonn, sowie Jan Schindler, Chair Market Intelligence Committee beim FTTH Council, Brüssel. Desweiterer werden die Präsidenten der Branchenverbände VATM, BREKO, ANGA und BUGLAS für eine lebhafte Diskussion sorgen.

Der Dschungelführer 2015 - jährliches Branchenbuch Telekommunikation (Gafik: Portal-21 Verlag)
Der Dschungelführer 2015 – jährliches Branchenbuch Telekommunikation (Gafik: Portal-21 Verlag)

Dschungelführer 2016 – kostenfrei
Anläßlich der Podiumsveranstaltung wird Portel.de wieder sein jährliches Branchenbuch “Dschungelführer Telekommunikation” herausbringen und an die Teilnehmer der Veranstaltung kostenfrei ausgeben.
Mehr: www.portel.de/buch

Quelle:

cebit.de