Huawei stattet ENTEGA-Tochter Medianet mit flexiblem MPLS IP Netzwerk aus

(Bild: Huawei) (Bild: Huawei)

Düsseldorf, 08.02.2016 – Huawei und Medianet, einer der größten Anbieter von Internet- und Sprachdiensten in Südhessen und ein Tochterunternehmen des Energieversorger ENTEGA, haben heute ein neues Kooperationsprojekt bekannt gegeben. Huawei, einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen, stattet das Unternehmen mit einem MPLS IP Netzwerk aus und ersetzt die vorhandene Core Network Infrastruktur. Damit verfügt der Anbieter über eine flexible und zukunftsorientierte Lösung für alle seine Dienste und eine große, auf 1 TB Switchingkapazität und 100 Gigabit/s Schnittstellen erweiterbare Plattform.

Für Huawei und die ENTEGA-Tochter Medianet ist das Projekt der Startschuss für eine dauerhafte Zusammenarbeit. Geplant ist eine längerfristige Kooperation, die künftig auch Endkunden CPEs beinhalten wird. Der Telekommunikations- und IT-Dienstleister mit Sitz in Darmstadt versorgt neben Selbstständigen und kleinen Unternehmen auch viele Privathaushalte mit Internet- und Sprachdiensten. Darüber hinaus bietet das umfangreiche Portfolio auch individuelle Lösungen für mittlere und große Unternehmen. Mit Leistungen wie beispielsweise Anomalie Detection, trusted VPN-Lösungen und Rechenzentrumsdiensten können so selbst hochkomplexe Anforderungen abgebildet werden.

Lars Kuba, Senior Director Account Management Carrier & Service Provider Huawei Technologies Deutschland GmbH, nannte die Kooperation einen „weiteren Meilenstein in der Lokalisierungsstrategie“ des Unternehmens: „Huawei hat es sich zum Ziel gesetzt, mit innovativen, maßgeschneiderten Lösungen für unsere Kunden Maßstäbe zu setzen. Dabei freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit einem etablierten regional agierenden Partner in Deutschland, von der beide Seiten nachhaltig profitieren. Die Erfahrung bei der Anwendung des MPLS IP Netzwerks wird wiederum in unsere Produktentwicklung einfließen.“

Jan Kessler, Bereichsleiter Technik der ENTEGA-Tochter Medianet: „Nachdem unser bisheriges System nicht weiterentwickelt wird, haben wir nach einem Partner für Netzwerk-Lösungen gesucht, der uns ein flexibles und zukunftsorientiertes System anbieten kann. Wir sind stolz, mit Huawei einen innovativen Lieferanten von Netzwerkequipment gefunden zu haben, dessen Technologieentwicklung hervorragend ist, so dass wir heute und in Zukunft unseren Kunden einen exzellenten Service anbieten können. Mit derselben Technologie werden wir schon bald auch ein regionales Kundennetzwerk realisieren.“

Quelle:

huawei.com