Interview mit Madlen Bernhardt, Bereichsleiterin Vertrieb Geschäftskunden DNS:NET

Madlen Bernhardt, Bereichsleiterin Vertrieb Geschäftskunden DNS:NET

Sie erweitern derzeit den Geschäftskundenvertrieb, wo werden neue Strukturen eingeführt?

M. Bernhardt:  Unser Ziel ist es sowohl auf die Individualität unserer Kunden zu achten als auch den klassischen Mittelstand stärker zu betreuen. Dafür stehen der indirekte und direkte Vertrieb bereit, der derzeit personell erweitert wird.

In welchen Bereichen wollen sie besonders stark wachsen?

M. Bernhardt: Wesentliche  Ziele werden zum einen die Performancesteigerung in unseren OnNET-Gebäuden und unseren Rechenzentren sein, die Partnerprogramme sowie die Erschließung neuer Potentiale und Businessmodelle, die wir zum entsprechenden Zeitpunkt gerne gesondert thematisieren.

Was erwartet die Geschäftskunden, worauf können sich Partner einstellen?

M. Bernhardt: Durch die Erweiterung unseres Produktportfolios werden wir in der Lage sein, unsere Kunden noch bedarfsgerechter und vollumfänglicher zu bedienen. So wird beispielsweise der Geschäftskunde mit mehreren Standorten zukünftig, auch unabhängig von unserem Backbone, seine gesamte Telekommunikationsinfrastruktur aus einer Hand erhalten können. Damit wir auch weiterhin starker und kompetenter Dienstleister unserer Kunden sind, bedarf dies genauso starker und kompetenter Kooperationspartnerschaften, die gemeinsam und nachhaltig mit uns wachsen wollen. Auch für unsere Reseller wird im Vordergrund das Wachstum mit einem erfolgreichen Netz- und Rechenzentrumsbetreiber stehen.

Haben sich die Ansprüche im B2B Segment verändert? 

M. Bernhardt: In der Tat. Durch die Erweiterung des Portfolios erhöhen wir die Reichweite und können somit zusätzliche Kundensegmente bedienen. Und das Thema Sicherheit steht gerade in der heutigen Zeit an erster Stelle. Hier können wir uns auf unsere hochqualifizierten Techniker und die F/E Abteilung zu 100 Prozent verlassen.

Welche Pläne gibt es für die kommenden Monate?

M. Bernhardt: Neben der Erweiterung des Produktportfolios soll auch der Bekanntheitsgrad der Marke DNS:NET im Geschäftskundenbereich erhöht werden. Anknüpfend an die erfolgreichen Auftaktevents für die Rechenzentren werden wir auch in 2017 diverse Veranstaltungen für unsere Interessenten, potentielle Partner und Reseller durchführen.

Vielen Dank für das Gespräch

 

Termine 2017: 

22. Februar und 14. Juni 2017

Infos: http://www.dns-net.de/geschaeftskunden/rz-besichtigung

Über die DNS:NET Internet Service GmbH:

Das Brandenburger/Berliner Telekommunikationsunternehmen wurde 1998 gegründet. Die DNS:NET Internet Service GmbH gehört zu den Full-Service Netzbetreibern in Deutschland. Das Dienstleistungsportfolio bildet das gesamte Spektrum von IP-basierten Services für Geschäftskunden sowie Triple Play (Telefonie, Internetanschlüsse und IP TV) für Privatkunden ab. DNS:NET ist Experte für den Glasfaserausbau und investiert seit 2007 gezielt in den Infrastrukturausbau weißer Flecken in Städten und im ländlichen Raum. Der Carrier betreibt mehrere eigene Glasfaserringe in Berlin/Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie drei Hochsicherheitsrechenzentren in Berlin. Infos zum Unternehmen unter www.dns-net.de