M-net Glasfaseranschluss bietet beste Tarifbedingungen

(Logo: M-net)

München, 18.05.2017 – Welcher Telekommunikationsanbieter bietet seinen Kunden die beste Doppel-Flatrate beim Telefon- und Internetanschluss? Dieser Frage ging das Vergleichsportal Check 24 im Auftrag der Zeitschrift FOCUS MONEY auf den Grund. Das Ergebnis: M-net hat die besten Tarifbedingungen.

Bei einem Internetanschluss ist nicht nur der Preis entscheidend, sondern auch eine ganze Reihe anderer Faktoren: Wie schnell soll der Anschluss sein? Wie gut sind Netz und Service des Providers? Und kommen am Ende versteckte Zusatzkosten auf den Kunden zu? Fragen wie diesen ist Check24 nachgegangen und hat in einem aufwendigen Vergleich unter zehn regionalen und nationalen Telekommunikationsanbietern die Besten gekürt.

In der Kategorie „Tarifbedingungen“ haben die Tester zehn Kriterien untersucht. Die höchste Gewichtung nahmen dabei die maximale Netzgeschwindigkeit, die mitgelieferte kostenlose Hardware und der mögliche Einsatz einer Geschwindigkeitsdrossel ein. Mit seinem Glasfaser-Tarif „Surf&Fon Flat 50″ erreichte M-net dabei die maximal zu erreichende Punktzahl und landete deutlich vor allen anderen Anbietern. „Das Ergebnis zeigt, dass das Preis-Leistungsverhältnis bei M-net stimmt und dass unsere Kunden faire Konditionen erwarten dürfen, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind“, freut sich Dorit Bode, die Geschäftsführerin Marketing&Vertrieb bei M-net.

M-net zählt seit Jahren zu den am schnellsten wachsenden regionalen Telekommunikationsanbietern in Deutschland und baut sein Netzgebiet kontinuierlich aus. Aktuell zählt der Provider über 410.000 Kundenanschlüsse in Bayern und Hessen. Der ausführliche Testbericht ist in der FOCUS MONEY Ausgabe 20/2017 ab Seit 70 veröffentlicht.

Quelle:

m-net.de