tado° geht Partnerschaften mit Telekommunikationsfirmen AT&T und Telefónica ein

(Bild: tado) (Bild: tado)

CES Las Vegas, 06.01.2016 – tado°, der Pionier smarter Thermostate gibt heute erstmals die Partnerschaften mit AT&T und britischer O2 (Telefónica) bekannt. Durch diese Partnerschaften mit zweien der weltweit fünf größten Telekommunikationsunternehmen, steigert das Münchner Technologieunternehmen signifikant seine Reichweite und ermöglicht damit weltweit mehr Nutzern ein effizienteres und komfortableres Zuhause.

Während sich Telekommunikationfirmen in der Vergangenheit vom Festnetz- in Richtung Mobilfunkgeschäft entwickelt haben, entdecken nun viele dieser Unternehmen die Vernetzung von Geräten im Haushalt als eines der wichtigsten Geschäfte der Zukunft, jenseits von Computern und Telefonen.

Das smarte Thermostat von tado° nutzt die Standortinformationen der Smartphones, lokale Wettervorhersagen und intelligente Algorithmen, um ein Drittel der jährlichen Heizkosten eines Haushaltes, bei gleichzeitig gesteigertem Wohnkomfort, einzusparen.

Durch die Partnerschaften mit AT&T und Telefónica, sorgt tado° nicht nur dafür, dass das Zuhause bereits bei der Ankunft vorgewärmt ist, sondern verbindet sich gleichzeitig mit anderen intelligenten Lösungen, um sicherzustellen, dass die Alarmanlage deaktiviert, die Beleuchtung eingeschaltet und der Aufzug gerufen wird. So ist bei Ankunft schon alles bereit – alle Geräte arbeiten nahtlos und automatisch im Hintergrund.

„Die Partnerschaft mit tado°, dem führenden Anbieter von Thermostaten, Plattform- und Service-Providern verschafft den O2 Kunden Zugang zu smartester Technologie für ihr Zuhause. Unsere O2 Gurus sorgen in Zusammenarbeit mit Installationsexperten dafür, die besten Lösungen auszuwählen und miteinander zu integrieren. Das Ziel: einfachste Handhabung und maximale Energie-einsparungen. Mit einer Reichweite von 25 Millionen O2 Kunden in Großbritannien, freuen wir uns darauf, vielen Haushalten die Vorteile der vernetzten Technik zu ermöglichen.” sagt David Plumb, Digital Director bei O2.

„Intelligente Klimasteuerung bildet das Herzstück in jedem vernetzten Zuhause. Jeder will es zuhause warm haben und gleichzeitig soll keine Heizenergie verschwendet werden. Wir sind der vollen Überzeugung, dass durch Produkt- und Vertriebspartnerschaften mit Unternehmen aus den Bereichen der Telekommunikation, der Energiewirtschaft oder der Heizungsindustrie deutlich mehr Konsumenten Zugang zu den Vorteilen von tado° erhalten werden. Mit AT&T und Telefónica haben wir auf diesem Weg zwei exzellente Partner gewonnen.”, kommentiert Christian Deilmann, CEO von tado°.

Im Sommer 2016 werden die tado° Lösungen über O2 und AT&T zunächst im Vereinigten Königreich und den USA auf den Markt gebracht.

Quelle:

tado.com/de