De Maizière spricht sich gegen einen „Digitalminister“ aus

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hält nichts von der Bündelung der Aufgaben für die Digitalisierung in einem Digitalministerium. Die Umsetzung der europäischen Datenschutz-Grundordnung in nationales Recht sei fast fertig. [onlinekosten.de]